Spanplatte

Spanplatten werden aus Holzresten, Durchforstungsholz und auch Gebrauchtholz hergestellt. Die Herstellung erfolgt in drei Schichten. Die beiden Oberflächen erhalten feine Späne für möglichst glatte Oberflächen. Die Mittelschicht besteht aus flachen/großen Spänen für bessere Stabilität. Als Bindemittel wird ein hitzehärtender, formaldhydarmer Kunstharzleim verwendet.
Das Angebot an Spanplatten wird ständig erweitert und reicht von Flachpressplatten (Möbelbau), Strangpressplatten, Röhrenspanplatten (Türen) über zementgebundene Spanplatten bis zu farbig lasierten Spanplatten.
Ganz zu schweigen von den unzählig erhältlichen Beschichtungen.
Je nach Verwendungszweck werden die entsprechenden Platten eingesetzt.

Rohdichte:550 - 750 kg/m³je nach Plattenstärke, dünne Platten sind in der Regel höher verdichtet.
Materialstärken:3 - 45 mm